Das Programm

Trautes Heim

Die Zauberflöten haben geerbt! Eine ältere Dame, langjährige Begleiterin des Chores, hat den singenden Kölnern ihre einst prächtige, mittlerweile aber etwas morbide Villa vermacht. Soweit, so gut - doch was soll ein Chor mit einer Villa? Wer war die Dame wirklich, und warum hat sie die Zauberflöten als Erben eingesetzt? Und wer räumt jetzt endlich den Dachboden auf?

Fragen über Fragen, die Kölns größter Chor schwuler Männer in seinem neunten abendfüllenden Programm beantworten muss. Erleben Sie die 37 schwulen Sänger bei ihren Erkundungen auf dem Speicher, stöbern Sie mit ihnen in Kisten und Koffern und nehmen Sie teil an der Suche der Zauberflöten nach Spuren der Vergangenheit und Wegen in eine visionäre Zukunft!

Die Premiere des neuen Programms fand am 30. April 2014 in Köln statt.

Bild: Gerd Sender